Straße der Csárdas

7. November 2016

Besuchen Sie die besten Csárdas in der Nähe von Hajdúszoboszló!

An eine Csárda denken wir heute meistens nur als Restaurant, obwohl dort auch Teile unseres gemeinsamen geschichtlichen Erbes zu finden sind.
Sie boten den ermüdeten Händlern und Wanderern Nahrung und Unterkunft, deshalb wurden sie an verkehrsreichen Wegen errichtet wie beispielsweise an der Salzstraße in der Hortobágy. Im Mittelalter wurden aus den Máramaroser Salzgruben auf Flößen Salz von der Tiszafüreder Fähre geliefert. Die „Straße der Csárdas” versetzt uns in die Welt der damaligen Händler zurück, während wir es uns bei traditionellen Speisen wohl sein lassen. Lernen Sie die Stationen der nur eine halbe Stunde Autofahrt von Hajdúszoboszló entfernten, auf dem Gelände des Nationalparks Hortobágy gestalteten „Straße der Csárdas” kennen:

„Straße der Csárdas”

Hortobágyi Nagycsárda – die große Csárda der Hortobágy

Die im 18. Jahrhundert im Stil des volkstümlichen Klassizismus erbaute Herberge ist die größte Csárda der Tiefebene und das älteste Gebäude der Hortobágy. Das bei der neunlöchrigen Brücke befindliche Restaurant war das Zentrum des Marktes an der Brücke und spielt auch noch heute eine wichtige Rolle in der Gastronomie der Hortobágy. Heute kann man in der spannenden Ausstellung die Geschichte, den Verkehr in der Pußta und die berühmten Gäste der Csárda sehen. Man kann die Bekleidung vergangener Zeiten anprobieren und das auch auf Fotos verewigen, außerdem kann man natürlich auch die schmackhaften Speisen der Hortobágy kosten.

Patkós Csárda, Tiszafüred

Traditionelle Gaststätte mit rotkarierten Tischtüchern und Kaminofen, wo man im Sommer auch im Garten einen Platz findet. Man kann unter den klassischen Köstlichkeiten der ungarischen Küche wählen, doch wenn man lokale Speisen essen möchte, dann sollte man die Hortobágyer Fleischpalatschinken, Fischsuppe aus Theiß-Karpfen und den „betyárbatyu”, ein Fleischbündel mit Kartoffelpuffer oder die Spezialität aus Hirn „hortobágyi burkolt velő” wählen.

Meggyes Csárda

Die Direktion des Nationalparks Hortobágy rettete 1975 die damals als Lager genutzte Csárda aus der Zeit der Jahrhundertwende und sanierte sie. Die Räume des in der stimmungsvollen Puszta befindlichen Gebäudes wurde mit alten Möbeln und Gerätschaften als Museum eingerichtet und so kann man sehen, wie die gute Stube, die Küche mit Rauchfang, das Trinkzimmer und der Csárda-Raum aussahen.

Csárdas im Angebot von Hajdúszoboszló

Die Kemencés Csárda in Hajdúszoboszló liegt zwar nicht an der „Straße der Csárdas”, doch wenn man die Stadt erkundet, darf man sie nicht auslassen, wenn man in einer Csárda essen möchte. Die Kemencés Csárda vereint die Moderne mit der Tradition und befindet sich nur 100 m vom Eingang des Bades entfernt. Neben köstlichen ungarischen Spezialitäten kann man hier auch Ferkelbraten oder gebratene Gänseleber wählen, doch man sollte auch nicht die im Backofen gebackenen Gerichte auslassen. Die andere Restaurant in Hajdúszoboszló mit Csárda-Atmosphäre ist die Admirális Halászcsárda, wo man die Speisen probieren sollte, die aus den aus der Theiß und den nahen Fischteichen stammenden Qualitäts-Fischen zubereitet werden. Außerdem empfehlen wir den Besuch die 5 km von der Stadt entfernte Tuba Tanya, wo uns traditionelle ungarische Speisen, die Küche unserer Großmütter und unsere Leibgerichte aus der Kindheit erwarten und wo der Garten des Gehöfts, die von dem Küchengarten gebotenen saisonalen Grundstoffe das Angebot beeinflussen. Es lohnt sich auf jeden Fall einmal hier einzukehren. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Teilen

(DE)Friss hír!

Május 29-től (péntektől) újra kinyitja kapuit a hajdúszoboszlói fürdőkomplexum 30 hektáros, 14 medencés strandja. Szabaduljon ki a 4 fal közül és csobbanjon egyet Szoboszlón!

Minden kedves vendéget és fürdőzőt várunk vissza!

A vírusjárvánnyal kapcsolatos, folyamatosan frissülő információkért érdemes weboldalunkat rendszeresen olvasnia.

hajdúszoboszlói fürdőkomplexum

Bei Nutzung der Webseite akzeptieren Sie Cookies. Einzelheiten...

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close